Sie befinden sich hier:

Kundenlogin

Stellen Bundesfreiwilligendienst BFD - Stellen FSJ

Die Stellen für den Bundesfreiwilligendienst werden von den Trägern des Dienstes bereit gestellt. Das bedeutet, dass die Stellenausschreibungen für den Bundesfreiwilligendienst durch die sozialen Verbänden, Altenheime und sonstigen Träger erfolgen. Dies ist ähnlich wie beim FSJ, dem freiwilligen sozialen Jahr.

Stellenverzeichnis Bundesfreiwilligendienst und FSJ

Hier auf der Seite unseres Vereins finden Sie ein Stellenverzeichnis bzw. eine Stellenbörse für den BFD und das FSJ als Datenbank mit ausgeschriebenen Freiwilligen-Stellen.

  • Bundesfreiwilligendienst Stellen | Freiwilliges soziales Jahr Stellen

    Sie sind anerkannter Träger oder Einsatzstelle und bieten offene Stellen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) an? Oder Sie offerieren eine Stelle für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) oder Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ)? Hier auf der Seite unseres Vereins haben Sie die Möglichkeit, Ihr Stellenangebot zu veröffentlichen und einem großen Kreis von Interessenten zugänglich zu machen.

    zu den Stellenangeboten

Hier sehen Sie die Stellenausschreibungen für den Bundesfreiwilligendienst, das FSJ, FÖJ und das FSJ im Ausland.

Bewerber für den BFD sowie das FSJ / FÖJ können sich in unser Bewerberverzeichnis für den BFD eintragen (s.o.: Bewerbung).

 

Träger und Stellen

Die Grundlage des Bundesfreiwilligendienstes ist eine gemeinsame Vereinbarung zwischen Freiwilligem, Einsatzstelle und Bund. Der BFD lehnt sich im Übrigen in vielen Punkten eng an die bestehenden Jugendfreiwilligendienste FSJ und FÖJ an. So stammen die Stellen besonders aus dem sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich, dem Bereich des Sports und der Integration.

Für die ordnungsgemäße Durchführung des Bundesfreiwilligendienstes und die Verwaltung der Mittel sind Zentralstellen eingerichtet. Diese können optional zum einen von den Trägerorganisationen der Einsatzstellen gebildet werden. Einsatzstellen und Träger, die keinem bundeszentralen Träger angehören, ist zum anderen bei der zuständigen Bundesbehörde eine eigene, zusätzliche Zentralstelle eingerichtet. Diese gibt es bei den bestehenden Jugendfreiwilligendiensten bisher nicht.

Hier setzt zum Teil Kritik an: die vorgesehene Zentralstelle für Träger und Einsatzstellen, die keinem bundeszentralen Träger angehören, würde zu Interessenkonflikten führen, wenn sie wie geplant bei der gleichen Behörde angesiedelt wird, welche die für die Mittelbewilligung zuständige Stelle sei.

Die Träger und Anbieter für Stellen des Bundesfreiwilligendienstes werden in der Mehrzahl mit denen des Freiwillige Sozialen Jahres identisch sein.